Norbert,

gebürtiger Oberfranke, in den 60ger Jahren geboren.
 

Hatte das Pech mich gefunden zu haben, denn dann ging alles los.
Hof gekauft, Pferde gekauft - aber er ritt schon seit seiner Jugend und hatte auch einen Araber.
Nun wurde das allerdings gefestigt... hihihihi.

Norbert macht hier alles, was an Arbeiten anfällt und ist sehr geschickt mit Holz.
Nicht nur zum verheizen, sondern auch durchaus, Offenställe, Türen, Boxen, also alles rund um das Pferd.
Toll, macht ihm auch unheimlich Spaß.

Er geht fein zu seiner Arbeit, hat aber vor 10 Jahren seinen Gangpferdehufschmied gemacht.
Nun beschlägt er unsere Pferde selber. Welch Glück so einen begabten Mann zu haben.
Hufpflege ist allein sein Ding und einen Termin zum beschlagen bekomme ich prompt und pünktlich ist er auch noch... hihihii.

Ja, und auf dem Pferderücken ist er daheim.
Zuerst sein Toppur, mit ihm hat er viele tolle Ritte absolviert, war sogar auf Turnier mit ihm fort.
Leider verstarb sein Toppur 2019 an Ataxie.
Das neue Reitpferd war ja schon da, seine geliebte Leysing. So macht er jetzt mit ihr die Gegend unsicher.
Herrlich, wenn wir durch unseren schönen Frankenwald Touren machen.

 

Zurück zum Eingang